Geschrieben am

veganes Eiweißbrot

Veganer schaffen es nicht ihren Eiweißbedarf zu decken?

Um dich von einem Besseren zu überzeugen, habe ich hier dieses super eiweißreiche und total leckere vegane Eiweißbrot für dich. 🙂

Zutaten:
75g Dinkelvollkornkörner
125g Sojaflocken
100g veganes Proteinpulver (Plantforce Synergy Neutral)
200g Dinkelmehr Typ 812
40g Sesam
60g Leinsamen
40g frisch Hefe
250ml Wasser
50g Öl
1,5 Teel. Salz
1 Teel. Bio Malzkaffe
1 kleiner Apfel

Zubereitung:
Die vollen Körner im Mixer zu Schrot mahlen. Den Apfel im Mixer kleinraspeln ( Ist kein Mixer vorhanden einfach die vollen Körner durch bereits gemahlene Varianten ersetzen). Die restlichen Zutaten hinzufügen ( am besten die Hefe `rein bröseln`) und zwischendurch umrühren. Die Masse zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in eine Kastenform geben und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Anschließend das Brot bei 220°C 45 Minuten bei Umluft im Backofen ausbacken lassen.
Das Brot auf einem Rost gut auskühlen lassen und fertig
🙂

Nährwerte: pro Scheibe bei insgesamt 20 Scheiben
10g EW
11g KH
6,25g F
143kcal

Das Brot ist super lecker und reich an guten Fetten. Wer trotzdem an Kalorien und Fett einsparen möchte, der kann die Ölmenge auf 25-30g reduzieren und weniger von den Leinsamen und dem Sesam nehmen. Das Brot sättigt allerdings so auch sehr gut und langanhaltend.

Kombiniert mit einem leichten Aufstrich und Gemüse ist es eine perfektes Frühstück und durch den hohen Eiweißanteil natürlich auch am Abend sehr zu empfehlen.

Teile mit deinen Freunden auf Facebook und Pinterest==>Pin on PinterestShare on Facebook
Geschrieben am

Türkischer Couscous trifft Schinken-Gemüse-Pfännchen

Du möchtest mal was Neues ausprobieren?

Dann versuch es doch mal mit türkischem Couscous, auch Perl Couscous oder Ptitim genannt. Es ist eine reis- oder kugelförmige Nudelart und hat aufgrund der Größe und Form eine weichere Textur als der bekannte Couscous. Da er jedoch relativ geschmacksneutral ist, sollte man mit guten Gewürzen nicht geizen ;).

Dann ist es aber einer unglaublich leckere Beilage.

IMG_1253 (2)Türkischer Couscous trifft Schinken-Gemüse-Pfännchen (sehr schnell)

Zutaten:

50g türkischer Couscous (auch Perl-Couscous oder Ptitim genannt)
½ Zuchhini
3 große braune Champignons
50g Schinkenwürfel light
2 Spritzer Öl
2 El. Frischkäse light
Salz
Pfeffer
getrocknete Kräuter n.B.
Feta light n.B.

Zubereitung:

→ Couscous nach Packungsanleitung mit etwas Salz oder Gemüsebrühe kochen

→ Gemüse klein schneiden

→ Pfanne mit Öl erhitzen und die Schinkenwürfel anbraten

→ Gemüse mit hinzugeben und mit anbraten

→ Frischkäse unterrühren und ggf. etwas Wasser hinzugeben

→ mit Gewürzen abschmecken

Alles zusammen anrichten und fertig 🙂

Nährwerte:

286kcal
10g Fett
25g KH
22g EW

Teile mit deinen Freunden auf Facebook und Pinterest==>Pin on PinterestShare on Facebook
Geschrieben am

Sportlich gefüllte Paprika

Wenn ich an gefüllte Paprika denke, dann bin ich direkt in meine Kindheit zurückversetzt.  Es war ein Standard Essen bei uns, das einfach jeder liebte. Simpel, schnell und ein echter Sattmacher. Aber mit Fitness hatte es da noch nicht viel zu tun. Gefüllt mit fettigem Hackfleisch und das dann auch am liebsten nochmal in Fett angebraten. Schmeckt natürlich super, aber Figur-freundlich ist definitiv anders.

Du kennst gefüllte Paprika auch immer nur mit Reis oder fettigem Hackfleisch?

Wie du das geschmackliche Wunder auch sportlich UND sogar LOW CARB hin bekommst, garantiert genau so easy wie die traditionelle Variante, zeige ich dir hier 🙂

sportlich gefüllte Paprika
Gefüllte Paprika – ich liebe sie!

 

Sportlich gefüllte Paprika

Zutaten (1 Portion):

1 rote Paprika (groß)
100g Putenhackfleisch
1 kleine Zwiebel
½ Bund frischer Bärlauch
½ Essl. Senf
1 Essl. Frischkäse light
Salz
Pfeffer
Muskat
Paprikapulver edelsüß

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Den Deckel der Paprika abschneiden und die Kerne+ Innengehäuse entfernen.
Nun die Paprika auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen, mit etwas Öl von innen einpinseln und den Deckel daneben legen.
Ab in den Ofen damit.
In der Zwischenzeit die Zwiebel in Würfel schneiden, in einer Pfanne 1-2 Spritzer Knoblauchöl verteilen und die Zwiebeln scharf anbraten.
Nun das Hackfleisch dazu und ebenfalls krümelig braten.
Den Bärlauch in feine und gröbere Stücke schneiden.
Das Hackfleisch Würzen und den Senf und den Frischkäse unterrühren.
Nun noch den Bärlauch mit hinzugeben und nur noch kurz mit schmoren (1 Minute).

Die Paprika aus dem Ofen holen (Vorsicht heiß!) und mit der Hackfleischfüllung befüllen.
Nun den Deckel der Paprika wieder drauf und nochmal für 5 Minuten in den Backofen.

Rausholen und mit einem frischen Salat oder mit auch mit Reis anrichten.

Nährwerte ohne Beilage:
300kcal
15,5g Fett
20g KH
22g EW

 

Teile mit deinen Freunden auf Facebook und Pinterest==>Pin on PinterestShare on Facebook
Geschrieben am

Apfel-Haferflocken-Cookies

Nicht nur Krümelmonster liebt Cookies. Deshalb hab ich heute ein super einfaches, gesundes und knuspriges Cookie-Rezept für Dich!

Easy Apfel – Haferflocken Cookies (High Carb)

Cookies
Nicht nur was für Krümelmonster 😉

Zutaten:
50g Haferflocken
1 kleiner Apfel
5g Kokosöl / Butter
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
flüssig Süße n.B.
Zimt n.B.

Zubereitung:
Backofen auf 200°C Ober – Unterhitze vorheizen.
Haferflocken im Mixer mit dem Vanillezucker klein mahlen.
Den Apfel in kleine Stücken schneiden. Eine Hälfte zu den gemahlenen Haferflocken geben.
Das Fett in einer kleinen Schüssel erhitzen. Hier nun die 2te Hälfte der Apfelstückchen geben. Die Fett-Apfelstückchen-Mischung mit dem Pürierstab pürieren.
Anschließend alles zusammen vermischen und mit Zimt und flüssig Süße nach süßen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 5 gleichgroße Cookies platt drücken.
Das Blech nun auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten in den Backofen.
Cookies runter nehmen und auskühlen lassen.

Nährwerte gesamt / pro Cookie:
314 kcal / 63 kcal
8,7g Fett / 1,7 g Fett
51,5g KH / 10,3g KH
7g EW / 1,4g EW

Teile mit deinen Freunden auf Facebook und Pinterest==>Pin on PinterestShare on Facebook